Laravel als Framework an sich gibt sich bereits enorm viel Mühe damit, uns Entwicklern das Leben möglichst leicht zu machen. Allerdings gibt es eine ganze Menge Pakete, die gerade während der Entwicklungsphase einen enormen Benefit bringen.

Freek Van der Herten hat deshalb einen beachtenswerten Blogartikel über Pakete, die die Entwicklung von Laravel Apps vereinfachen geschrieben, den ich euch nur wärmstens ans Herz legen kann.

Ich persönlich setze ebenfalls einen großen Teil der vorgestellten Pakete ein. Quasi Standard im Laravel Ecosystem ist zum Beispiel die Laravel Debugbar von Barry Vd. Heuvel. Nicht auf dem Radar hatte ich dagegen das Paket laravel-tail, dass eine schmerzlich vermisste Funktion aus Laravel 4 zurückbringt.

php artisan tail --lines=50

Schaut euch den Artikel gerne einmal an, vielleicht ist ja etwas für euch dabei.