Samsung TV Senderlisten am PC bearbeiten

, Allgemein
208
Kommentare

Ordentlich sortierte Senderlisten sind doch etwas Wunderbares. Meine Reihenfolge orientiert sich größtenteils noch an derjenigen aus der elterlichen Fernsehzeitschrift meiner Jugend – aber bei der Menge an Sendern, die man heutzutage zu verwalten hat, wird die Einrichtung einer neuen Flimmerkiste zur Qual. Für die Samsung-Fernseher der C-Generation (2010) gibt es glücklicherweise ein Tool, um sich die Arbeit recht komfortabel am PC machen zu können. Wie das mit dem Channel List PC Editor geht, möchte ich euch hier zeigen.

[yellow_box]Update: Der Editor ist in einer neuen Version erschien. Lest mehr dazu hier und findet auch heraus, wie sich digitale und analoge Kanäle mischen lassen.[/yellow_box]

Zunächst benötigt ihr natürlich das Tool. Da der Download über die russische “Hersteller”-Seite recht kompliziert sein kann und der Link auch nicht immer funktioniert, habe ich euch den Channel List PC Editor auch hier zum Download hochgeladen.

Channel List PC Editor

Bevor ihr aber groß was mit dem Programm anfangen könnt, müsst ihr zunächst die Kanalliste von eurem TV auf einen USB-Stick oder eine externe Festplatte exportieren. Das tut ihr über das Hauptmenü, unter der dritten Rubrik (das Satellitenschüssel-Symbol”) mit dem Menüpunkt “Listenübertragung”.

Samsung_Listenuebertragung

Die Datei wird daraufhin auf den ausgewählten Datenträger gespeichert. Diesen steckt ihr dann in euren PC und schon kann es losgehen.

Einfach das Programm entpacken und die ChannelListPCEditor.exe ausführen, dann offenbart sich das Programm-Menü. Dem Öffnen-Dialog übergeben wir die Datei auf dem USB-Stick und schon kann das fleißige Editieren losgehen.

ChannelListPCEditor

Es lassen sich Sendernamen ändern, die Sendernummerierung ist editierbar und man kann einzelne Kanäle den vier verfügbaren Favoritenlisten zuordnen. Besonders sinnvoll ist das immer dann, wenn man beispielsweise wie ich analoge und digitale Kanäle mischen möchte – denn das geht meines Wissens nach nur über die Favoritenlisten. Das Tool könnte zwar eine bessere Usability haben, aber was soll’s – besser als am Fernseher selbst ist es allemal.

[yellow_box]Nur noch einmal zur Klarstellung: Das Tool stammt nicht von mir! Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, wer die Anwendung erstellt hat. Leider kann ich deshalb auch keinen Support für das Programm geben, noch kann ich sie so modifizieren, dass sie für neuere Geräte auch funktioniert.[/yellow_box]

Wie auch immer, hat man seine Sender in die gewünschte Ordnung gebracht, speichert man die Einstellung einfach wieder auf dem USB-Stick, steckt diesen an den TV und importiert die Senderliste über denselben Weg wie oben.

 

Schlagworte:

208 Kommentare

Daniel Schmidt
Frankyboy: 21. Dezember 2011 um 12:07 Uhr

Hallo, ich kann meine Senderliste channel_list_LE46C530_1001.scm auch nicht öffnen ich bekomme nur die Meldung Can’t open file. Das File ist aber in Ordnung / zumindestens lesbar. denn mit dem Programm samtoolbox geht die datei auf aber dadrin ist die Bearbeitung sehr schlecht.

Daniel Schmidt
Peter: 21. Dezember 2011 um 18:48 Uhr

der USB-Stick muss FAT32 formatiert sein. Für Musik, Filme etc. wieder NTFS formatieren.

Daniel Schmidt
Frankyboy: 21. Dezember 2011 um 18:56 Uhr

Das Probelm scheint nicht die Formatierung zu sein. Der ist FAT und eine Sicherung von letzter Woche die kann ich bearbeiten. Das Problem ist die Alte datei enthält noch nicht alle Sender da mir seit dem Wochenende über meinen Anbieter neue/anders/zurätzliche digitale und HD Sender zugeschaltet wurden. Mit der Java Version von SamyGo erhalte ich die Meldung: “File length does not match” es wird wohl eine der Tabellen in der SCM zu groß sein.

Daniel Schmidt
joba: 30. Dezember 2011 um 06:07 Uhr

Muss vor dem zurück kopieren (also von usb-stick zu Tv ) die Senderliste die noch auf dem Tv ist irgendwie gelöscht werden oder wird sie durchs kopieren ersetzt?

Daniel Schmidt
Heike M.: 30. Dezember 2011 um 18:54 Uhr

Wie kann ich die Senderliste auf meinem Stick entpacken? Die Datei hat z.B. folgenden Namen channel_list_UE40D5700_1101.scm und wenn ich die Datei in dem Channel List PC Editor öffnen möchte, kommt immer folgende Fehlermeldung:
Invalid file format

Was mach ich bitte falsch?

Vielen Dank

Gruß und einen guten Rutsch
Heike

Daniel Schmidt
Arey: 30. Dezember 2011 um 19:13 Uhr

1.Stick richtig formatieren.
Es gibt auch störungen wenn man es auf den stick sendet wenn man nicht auf Tv Empfang auf Kabel stellt wer noch auf Terrestrisch ist.

Daniel Schmidt
as: 30. Dezember 2011 um 20:06 Uhr

Hallo Heike, hatte gerade das gleiche Problem. Das hier verlinkte Program gilt nicht nicht für Deinen TV. Versuche es mit folgendem Link: http://samsung.de/de/Privatkunden/TVHeimkino/Fernseher/LEDTV/ue40d5700/UE40D5700RSXZG/detail.aspx?atab=support – dort auf das feld: Software (TV-Kanallisteneditor) klicken und das Program für Deinen TV herunterladen und entpacken. Dann sollte sich Deine Datei vom Stick öffnen lassen. gruß as

Daniel Schmidt
Heike: 31. Dezember 2011 um 16:32 Uhr

Hallo, vielen Dank für den Tip, hat alle super funktioniert!
Einen guten Rutsche!
LG

Daniel Schmidt
Vicianum: 12. April 2012 um 23:06 Uhr

Hallo AS, ich versuche den Editor zu finden, den gibt anscheinend nicht mehr zu downloaden auf der offiziellen Seite von Samsung. Konntest du mir bitte die Datei per E-Mail zukommen lassen. Mein Gerät ist UE40D5700.

Danke im vorraus!

Gruß

Vicianum

P.S.:
vicianum@gmail.com

Daniel Schmidt
Philipp: 1. Januar 2012 um 12:18 Uhr

Kann mir bitte jemand erklären wie man die Sender mischen kann im Editor?
Oben in der Grafik hat es ja geklappt aber ich bekomme das nicht hin.

Vielen Dank!

Daniel Schmidt
Enzensberger Werner: 2. Januar 2012 um 15:01 Uhr

Habe einen Samsung LED UE46B6000VP, leider finde ich dort im Menue nirgends den Befehl Listenübertragung. Was ist da los? geht das nicht bei jedem Samsung ???? Danke.

Daniel Schmidt
Enzensberger Werner: 2. Januar 2012 um 15:10 Uhr

ok, hab es selber gefunden. USB-Stick einstecken, TV-einschalten. Wenn das Fenster Media-Play aufgeht auf EXIT drücken kurz die Volumetaste drücken und sofort, solange das VolumeSymbol noch zu sehen ist 5 Sekunden auf Enter drücken. Es öffnet sich ein Fenster TV-USB oder USB to TV.
Auswählen, fertig.

Daniel Schmidt
Manu: 2. Januar 2012 um 19:07 Uhr

Hallo
wie gr0ß muss denn der USB Stick bzw. die Festplatte sein? Ich habe eine 250GB Festplatte dran gehangen und bekomme die Meldung das der Speicher zu kelin ist. Kann das sein? Oder mache ich was falsch?
Schöne Grüße

Manu

Daniel Schmidt
Manuela: 2. Januar 2012 um 21:39 Uhr

Hallo, ich brauche einmal Hilfe… wir haben heute einen Samsung UE37d6200 und ich wollte gerne die Senderliste auf einen USB übertragen… aber leider funktioniert das nicht… ich weiss leider nicht warum.

Daniel Schmidt
Stephan: 3. Januar 2012 um 08:48 Uhr

Hi,

Danke erstmal für dieses Arbeit-erleichternde Programm!
Leider habe ich ein ähnliches Problem, wie Philipp: Im Editor habe ich es irgendwann hinbekommen, dass die noch analogen Sender (privaten) gemischt sind mit den digitalen Ö/R Sendern. Also ARD HD, ZDF HD auf 1,2 und dann auf 3,4,5 analoges RTL,Sat1,Pro7 usw…nach dem speichern und importieren im Fernseher sind analoge und digitale Sender aber leider wieder getrennt. Ich hab also zuerst die Ö/R von 1-12 digital und danach gehts wieder bei 1 mit den analogen los. Drück ich auf der Fernbedienung die 1 kommt entweder ARD oder RTL, die Zahl ist doppelt belegt!?! Hat jemand eine Idee, wie ich das sinnvoll gestalten kann, dass ich analog und digital wirklich gemixt in der Reihenfolge hab?

vielen Dank und beste Grüße,

Stephan

Daniel Schmidt
Stephan: 5. Januar 2012 um 07:12 Uhr

Hallo,
ich habe einen UE46D6200. Die richtige SW habe ich von Samsung runtergeladen. Allerdings stehen folgende Probleme an:
1. Sortierfunktionen sind unterschiedlich zwischen Sat und Astra
2. Beim Sortieren in den Kanalbereich 1-99 z. B. in der Reihenfolge ARD, ZDF, SWR, SAT1, RTL, RTL2, Pro7, Kabeleins, VOX …. werden immer wieder verschiedene Sender “verschluckt”; d. h. diese werden nicht mehr auf dem zugewiesenen Speicherplatz angezeigt sondern liegen irgendwo.

Hat jemand hier eine Idee oder gibt es vielleicht noch ein alternatives Proggi für die Senderliste zu editieren. Bei meinem alten Sat hat man die Senderlist einfach am Gerät selbst oder im Texteditor von Windows editiert. Aber so nen Schmarrn hab ich noch nicht gesehen.

Vielen Dank im Voraus.

LG Stephan

Daniel Schmidt
Lala: 6. Januar 2012 um 21:48 Uhr

Wie kann man Sender löschen?

Daniel Schmidt
Stephan der 2. (vom 05.01.) ;-): 8. Januar 2012 um 10:02 Uhr

Siehe Antwort vom 08.01.

LG Stephan

Daniel Schmidt
Thomas: 7. Januar 2012 um 16:56 Uhr

Danke Daniel!!!!
hat super geklappt.

Daniel Schmidt
Stephan der 2. (vom 05.01.) ;-): 8. Januar 2012 um 10:01 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe jetzt ein vernünftiges Programm gefunden, das einfacher zu bedienen ist als die Samsung-Krücke.
Sucht bei gidf.de nach “SamToolBox”. Das Proggi ist nur eine 3MB große EXE und die Sortiermöglichkeiten sind sehr brauchbar. Man hat auch eine Suchfunktion, die allerdings etwas gewöhnungsbedürftig ist, da diese an DOS erinnert (immer mit Sternchen).

LG Stephan

Daniel Schmidt
otto: 22. Februar 2012 um 19:40 Uhr

Ich habe die neue Version Samsung Editor 1.01 runtergeladen und getestet. Ich habe seit 3 Monaten einen neuen 32D579.
Runterladen der smc auf stick hat prima geklappt. Samsung Pceditor läßt sich starten und auch file einlesen-> analoge wie auch bei cable tauchen die Senderliesten auf. Aber !! Ich z.Bsp einen Sender wie das 2 ZDF anwählen und Favoritenliste 1 zuweisen -> herz wird angezeit. Gehe ich auf Favoeritenliste und wähle Liste eins aus wird auch dieser Sender angezeigt. Jetzt gehe ich auf Cable und nehme zBsp 53 ARD HD und wesie auch FavoritenListe 1 zu. -> Favoritenliste 1 enthält nur noch Sender 53Ard, die erste Zuweisung von analog wurde vergesssen. Kann man immer noch nicht eine gemischte Liste erstellen ? Danke für die Hilfe.

Daniel Schmidt
nullblicker: 4. März 2012 um 19:48 Uhr

Hallo,
bei mir bringt der Channel List PC Editor folgende Fehlermeldung:
channel_list_UE40D7000_1101.scm:Invalid file contents (8).
Was mache ich verkehrt?
Vielen Dank für Hilfe.
Gruß
Nullblicker

Daniel Schmidt
dj: 15. März 2012 um 00:32 Uhr

hallo weisst jemand ob auch UE40D8090 unterstützt wird?!? vielen dank im voraus

Daniel Schmidt
primasari: 1. April 2012 um 20:01 Uhr

habe den UE46D8090 und es wird unterstützt

Daniel Schmidt
DingoRE: 31. März 2012 um 19:59 Uhr

@nullblicker, wollte zum Senderstart von RTLnitro meine Channels neu sortieren, habe allerdings festgestellt das ich seit neusten auch dieses Problem habe. Habe einen UE40D6500.

Was zusätzlich wundert, finde bei SAMSUNG.de den downloadlink nicht mehr zum Editor für mein Modell. Und Mein Galaxy Tab findet den TV nicht mehr im LAN.

Als wenn irgendwelche Updates (macht meiner Automatisch) diese zusatzsoftware plättet…?

Wer hilft?

Gruß DingoRE

Daniel Schmidt
DingoRE: 1. April 2012 um 21:02 Uhr

Dieser Kommentar mit den 300 Sendern im TV selbst zu sortieren kann nur von einen Kabeluser kommen. Meine Sat-Liste ist dreimal so lang – Irgendwann macht es einfach keinen Spaß mehr.

Bei meinen TV lief die Software ja anfangs, so habe ich nach dem ersten sendersuchlauf alles am PC sortiert.

Und an “primasari”: Ich habe den UE40D6500 und es wird unterstützt, zumindest wenn man bei Samsung nachließt!

Daniel Schmidt
Hansjörg: 9. April 2012 um 09:59 Uhr

Gibt es eine Möglichkeit alle verschlüsselten Kabel-Sender zu löschen, ohne sie einzeln zu löschen? ( SyncMaster TA350 Serie D)

Daniel Schmidt
F. Saila: 10. April 2012 um 14:35 Uhr

Hallo,

nach langer Suche habe ich es nun geschafft, mit “SamToolBox” meine Kanalliste für den Samsung UC6700 ordentlich zu sortieren.
Nun brauche ich aber eure Hilfe, da ich anscheinend auf der Leitung stehe… :-(
Wie ist es möglich, in eine bestehende Kanaliste einen neuen Sender (in dem Fall DMax neu, oder ab Mai 12 die HD Sender der öffentl. rechtlichen…) einzubinden, ohne zuerst eine Senderliste downzuladen. Diese überschreibt ja die vorhandene Senderliste, so dass ich die ganze Sortierung wieder neu machen muss, oder??

Kann man über das TV-Gerät manuell einen Sender hinzufügen, wenn ja, wo finde ich eine Anleitung dazu?

Wäre nett, wenn mir jemand einen Rat geben könnte.

Daniel Schmidt
MATTHIAS: 30. April 2012 um 21:00 Uhr

Hi,

bei mir funktioniert es zwar wunderbar mit der V1.01 des Samsung Channel List Editors die Kanalliste zu laden, zu ändern und zu speichern – aber das war’s dann auch – mein 32C6800 erzählt mir leider nur noch was von invalid format beim Importieren :-( Auch Speichern im 2010er oder 2011 er Format nutzt nix. und als universal channel list schon garnicht…. Jetzt weiss ich auch nicht mehr weiter – die o.g. Tools tuns auch nicht.

Daniel Schmidt
alex: 1. Mai 2012 um 14:23 Uhr

jemand ne idee wo ich einen editor für den ue32d6300 herbekomme ? hab schon gesucht aber leider nix gefunden, vielleicht hat jemand nen geheimtip für mich… ;-)

Daniel Schmidt
Tanja: 2. Mai 2012 um 10:36 Uhr

Hey Leute,
ich hatte das Problem das ich die Tv liste nicht auf mein Laptop bekommen hab. Da stand dann irgendwas von wegen invalide ( 7)
also hab ich mal ein paar andere Foren durchsucht und habe etwas gefunden was mein Problem behoben hat.
Man muss einfach aufm Tv dieses Plug & Play noch einmal komplett durchgehen und dann gehts komischerweiße.
Jetzt kann ich meine Sender wieder einwandfrei sotieren

Daniel Schmidt
Genervt: 2. Mai 2012 um 20:04 Uhr

Hallo, habe das selbe Problem wie die Tanja. Was soll es bedeuteten “mit diesem Plug and Play”?

Daniel Schmidt
Atomulus: 2. Mai 2012 um 21:04 Uhr

Hallo wer kann mir sagen mit welchem Programm ich die Senderdatei von SamsungLE37C679 M1SXZG bearbeiten kann. Habe die Programmliste auf meinem Rechner aber kein Programm zu sortieren.Danke mal.

Daniel Schmidt
HeiGe: 3. Mai 2012 um 20:14 Uhr

Hallo,
tja, wir sitzen nun schon seit dem 30.04.2012 vor unserem Fernseher ( ue40B8090xp) und kommen uns etwas komisch vor, denn wir haben eigentlich keine Sender mehr! Wenn man den automatischen Suchlauf startet, kommen vielleicht 5-6 frei empfangbare Sender, HD ist überhaupt nicht dabei. Wenn man dann den manuellen Suchlauf startet und die Frequenzen einzeln eingibt, kommen einige Sender, die dann allerdings mit schöner Regelmäßigkeit wieder verschwunden sind, wenn man die nächste Frequenz manuell suchen läßt. Bei unserem Fernseher ist zu allem Überfluß auch noch der Menüpunkt “automatische Suche” nicht auszuwählen !!?? Kann mir eventuell jeman einen Tip geben?, wäre ganz toll :-)

Daniel Schmidt
Alex: 6. Mai 2012 um 09:31 Uhr

Ich beschäftige beruflich täglich mit diesem Problem. Meine 1. Vermutung ist die analoge Senderabschaltung am 30.04.2012 (gilt ausschliesslich für den Empfang über Satanlage). In diesem Fall ist die Montage eines digitalen LNB an der Schüssel sowie ein Austausch des Receivers (ausser bei im TV integriertem Receiver) notwendig.

Daniel Schmidt
Alex: 6. Mai 2012 um 09:40 Uhr

Dazu sollte der Fernseher auf Werkseinstellung zurückgesetzt und neu initialisiert werden, Menüpunkt ist unter “Fernseher einstellen” bzw “Fernseheinstellungen” ganz unten im Roll-Down zu finden.

Daniel Schmidt
Alex: 6. Mai 2012 um 09:36 Uhr

Ausserdem sollte der Fernseher auf Werkseinstellung zurückgesetzt und neu initialisiert werden, Menüpunkt ist unter “Fernseher einstellen” bzw “Fernseheinstellungen” ganz unten im Roll-Down zu finden.

Daniel Schmidt
Alex: 6. Mai 2012 um 09:45 Uhr

Falls dies alles nichts fruchted bleibt nur noch der Anschluss eines externen Receivers, der sollte dann allerding auch HD können. Bitte auf die Qualität des HDMI-Kabels auchten!!!

Daniel Schmidt
HAndi: 6. Mai 2012 um 12:22 Uhr

Hallo,

habe einen Samsung LE32C570 (LE32C579J1S).
Für die Umstellung am 30. April habe ich einen neuen Sendersuchlauf gestartet, dabei wurden aber die 10 Programme der öffentlich rechtlichen Sender (DAS Erste, ZDF, NDR, WDR …usw)als HD Sender nicht gefunden. Das Erste HD bekomme ich auch nicht mehr.
Die Programme wollte ich über den Kabelmanager sortieren (grausam das Teil) weil die Sender alle von Hand z.B. von 896 auf die 20 geschoben werden muss.
Das Tool Channel Editor V1.01 habe ich auch probiert aber bei der Rückübertragung (USB auf TV) auf den Fernseher mault er.
Kann mir jemand weiterhelfen wie ich die HD Programme finden kann bzw. wie ich die Programme schneller sortiert bekomme ??
Ich bedanke mich schon mal im Vorraus.

HAndi

Daniel Schmidt
Mainzer: 6. Mai 2012 um 17:31 Uhr

Ist ja ganz toll, wie hier einige User die gestellten Fragen beantworten… es wurde bereits mehrfach gefragt, wie man analoge und digitale Sender in einer Favoritenliste mischen kann (so wie auch auf den Screenshots zu erkennen). Etliche User haben es ja anscheinend hinbekommen aber sind sich wohl zu fein, einen Tip abzugeben… hauptsache man selber hats irgendwie hinbekommen. Einfach nur erbärmlich sowas. Ich würde ja gerne schreiben, wie es funktioniert aber auch ich kriege es nicht hin. In etlichen Foren haben es anscheinend diverse User hinbekommen, aber alle behalten es für sich. Ohne Worte…

Daniel Schmidt
HAndi: 9. Mai 2012 um 22:14 Uhr

Hallo,

nach langem Suchen habe ich was tolles gefunden.

In folgendem Link findet ihr Infos zu den digitalen Sendern, wie man die Transponder einstellt und vorsortierte Senderlisten für die Samsung Fernseher der C – D – E Reihe (incl. der 10 HD Sender der öffentlich rechtlichen).

Ich habe mir die Senderlisten runtergeladen, auf den Stick gezogen, übertragen und siehe da hat funktioniert und alle Sender sind da.

Das ganze über den Channel Editor nochmal sortieren und fertig.

Ich hoffe ich konnte einigen weiterhelfen.

Gruß HAndi

Daniel Schmidt
Jörg: 14. Juni 2012 um 22:18 Uhr

Hallo,
wie kann ich die Astra 19,2 Liste editieren. Ich habe bei meinem UE40D5700 heute ein neues Mainboard bekommen und der Techniker hat die automatische Channellist von Astra gescannt. Nun will ich sie mit dem Channel List Editor von Samsung editieren, kann aber die Kanäle nicht wie bekannt per Drag & Drop bearbeiten sondern nur Positionen kopieren und an einer anderen Stelle platzieren. Hierbei wird dann der dort vorher platzierte Sender gelöscht.

Danke im voraus für die Hilfe!

Daniel Schmidt
Friedrich: 15. September 2013 um 12:21 Uhr

Betr.: Samsung TV LE32 C 579 J1S,
Hier: Sendertyp: Kabel> Digital> Analog. Wunsch > Kanäle neu einstellen
Hallo,
als Rentner rafft man das alles nicht mehr oder nur teilweise im Griff. Was ist passiert? Mein Sohn (z.Zt. im Ausland) hatte mir alle Sender nach einer TV-Zeitung programmiert. Jetzt gibt es neu SAT1/Gold und den wollte ich auch programmieren. Ergebnis > mit Gold wurde nix, unsere 2 Sender ARD + ZDF mit HD haben jetzt kein HD mehr!!! Was kann, was muss ich tun?
DANKE im Voraus!
Friedrich

Daniel Schmidt
MartinMMartinartin: 2. Januar 2014 um 17:45 Uhr

Habe Problem beim Dateiexport gehabt. Der Kanallisteneditor von Samsung hat die Datei zwar geöffnet, aber es wurden keine Sender im Registerreiter Satellit angezeigt. Bei mir war unter Menü, Kanal, TV-Empf. Austria Satellit eingestellt. Nach Änderung auf Satellit und erneutem Sendersuchlauf konnte Datei problemlos im Kanallisteneditor geändert werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Daten

Dein Kommentar